Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren ...

F.A.Q. Häufige Fragen und Antworten

Q: Herr Miquel, warum kann ich bei Ihnen mit ruhigem Gewissen eine Uhr bestellen und sicher sein, dass ich diese nach Bezahlung auch erhalte?
A: Auf diese Frage können wir Ihnen gleich mehrere, beruhigende Antworten geben und diese auch stichhaltig belegen:
Unser Juweliergeschäft steht mitten in der Kleinstadt Teuschnitz, gleich neben der Kirche. In unserer Stadt kennt eigentlich jeder jeden, dubiose Machenschaften würden hier sehr schnell die Runde machen und wir könnten nicht seit fast zwei Jahrzehnten das Geschäft sehr erfolgreich betreiben. Selbst unsere Bankverbindung hat sich in unserer ganzen Geschäftszeit nicht einmal geändert, unter anderem ist dies ein Merkmal für eine gestandene und seriöse Firma. Fragen Sie einen Bänker, der wird Ihnen dies bestätigen.
Haben Sie schon einmal versucht uns telefonisch zu erreichen? Wenn nicht, dann versuchen Sie es doch. Wir sind während der Geschäftszeit immer erreichbar, wenn nicht gerade alle Leitungen besetzt sind. Sie sprechen dann nicht mit irgendwem, sondern mit mir persönlich oder einem meiner tüchtigen Mitarbeiter, welche alle in Wort und Bild auf unserer Web-Site benannt sind. Vergleichen Sie dies doch mal mit unseren Mitbewerbern. Telefonische Erreichbarkeit und dann auch noch genau wissen, wer mit Ihnen spricht oder gesprochen hat, ist in der Branche nicht immer selbstverständlich. Bei uns eben doch!
Aber nicht nur telefonisch, auch eine Mailanfrage bleibt bei uns nicht lange liegen, sondern wird immer zügig bearbeitet. Genau das schätzen unsere Kunden schon seit vielen Jahren, denn sie wissen, bei Miquel gibt es immer sehr schnell ein Feedback, per Mail oder auch telefonisch. Das schafft natürlich viel Vertrauen und darauf sind wir stolz!
Ja richtig, erzählen kann man selbstverständlich viel, aber stimmt das auch? Ja, überprüfen Sie meine Aussagen anhand von unzähligen Einträgen in den Uhrenforen weltweit über unsere Firma. Sie können dort mit Kunden von uns den Kontakt suchen und diese dann nach den Erfahrungen mit unserer Firma befragen. Wir sind froh, dass es die Möglichkeit gibt, nach einer Firma zu "Googeln", denn wir müssen nichts befürchten, schalten so aber den einen oder anderen Mitbewerber im Vergleich damit aus.
Auch meinen Mitarbeitern gegenüber habe ich ein großes Verantwortungsgefühl, sie haben Familie und ein sicherer Arbeitsplatz ist somit ein Muss und kann auf keinen Fall durch unseriöses Handeln gefährdet werden. Somit werden meine Mitarbeiter und ich immer nur so Handeln, wie Sie es auch von uns erwarten, eben ehrlich und fair.

Q: O.K., das hört sich schon einmal sehr gut an, aber was ist, wenn die Uhr dann auf dem Versandweg abhanden kommt?
A: Nach Ihrer Bezahlung können Sie entspannt der Lieferung entgegen sehen. Ihre Bestellung ist natürlich zum voll bezahlten Betrag durch uns im Versand abgesichert.

Q: Kann ich sicher sein, dass es sich auch um eine originale Uhr der jeweiligen Marke handelt, welche ich bei Ihnen erwerben möchte?
A: Eine berechtigte Frage, denn Luxusuhren werden im Web sehr viele angeboten, aber es gibt natürlich gerade bei hochwertigen Uhren auch eine Vielzahl schwarzer Schafe unter den Händlern!
Wir haben seit 20 Jahren Erfahrung mit Luxus- und Sammleruhren. Jede Uhr wird bei uns vor einem Ankauf auf Echtheit und Originalität überprüft. Und das nicht nur von außen, sondern selbstverständlich auch am Werk. Wir verkaufen keine Uhr gleich wieder weiter, welche durch einen Ankauf in unser Geschäft gelangt ist. Diese Uhr muss erst eine Reihe von Prüfungen und Test, gegebenenfalls auch einen fachmännischen Service, erhalten, wenn es sich um eine gebrauchte Uhr handelt. Erst dann geben wir diese mit unserem "guten Namen" zum Verkauf frei! MIQUEL ist im Übrigen eine registrierte Marke, denn Mitbewerber haben unseren mühsam aufgebauten und als seriös geltenden Namen für ihre eigenen Werbezwecke missbräuchlich verwendet.

Q: Aber man könnte doch auch zu Ihnen ins Geschäft kommen, um sich die Uhr vor dem Kauf anzuschauen, oder?
A: Aber sehr gerne! Wir freuen uns darauf, wenn Sie mit uns einen Termin zur Ansicht Ihrer Wunschuhr vereinbaren. Bei dieser Gelegenheit können Sie nicht nur die eine, sondern auch viele andere interessante Luxus- oder Sammleruhren, welche Ihnen auch gefallen könnten, gleich mit unter die Lupe nehmen und einmal in live anschauen. Ebenso haben wir die Möglichkeit, Ihnen dann unseren kompletten Service rund um den Uhrenkauf besser näher zu bringen. Gerne können Sie mit uns über die verschiedensten Marken auch fachsimpeln. Wie gesagt, wir freuen uns auf Sie!

Q: Kann ich bei Ihnen nur günstig Luxusuhren kaufen, oder sind Sie auch nach dem Kauf noch mein Ansprechpartner im Bezug auf den Service der Uhr?
A: Für uns ist es selbstverständlich, Sie ebenso nach dem Kauf Ihrer Luxus- oder Sammleruhr, in Sachen Service betreuen zu dürfen. Gerne können Sie auf unsere professionelle Erfahrung im Bereich der Werterhaltung und Reparatur von Luxus- und Sammleruhren zurückgreifen. Unsere Uhrmacher, die für uns arbeiten, sind seit vielen Jahren mit der Reparatur und Werterhaltung von sämtlichen Marken vertraut. Wir sind auch immer bestrebt, die Kosten für unsere Kunden im Rahmen zu halten und vor allem ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis zu erzielen!

Q: Toll, das beruhigt ja ungemein, aber wie sieht es eigentlich bei einem Gewährleistungsfall aus?
A: Unsere Gewährleistung bei ungetragenen Uhren beträgt 2 Jahre ab Lieferung. Die Gewährleistung bei gebrauchten Uhren beträgt 1 Jahr ab Lieferung. Ihre Ansprüche an uns bei Mängeln richten sich natürlich nach den gesetzlichen Regelungen. Wir werden somit immer bestrebt sein, den Mangel zu Ihrer vollsten Zufriedenheit zu beseitigen.

Q: Entschuldigung Herr Miquel, aber ich muss Sie das jetzt auch noch fragen, woher kommt eigentlich Ihr Name? Sie hören sich am Telefon ziemlich fränkisch an, worauf aber der Name nicht schließen lässt.
A: Ganz einfach -weil ich noch nie wo anders, als in unserer wunderschönen, oberfränkischen Region gewohnt habe, ebenso bin ich hier auch geboren. Wer in Oberfranken geboren und aufgewachsen ist, den kann man auch meistens dem schönen fränkischen Dialekt der Region nach zuordnen. Der Name Miquel liegt zwei Generationen in unserer Familie zurück und stammt von meinem Opa aus Südfrankreich. Er war im Zweiten Weltkrieg im Raum Würzburg stationiert und hat dort meine Oma, eine Würzburgerin kennengelernt und auch geheiratet. Daher stammt mein Name ab. Also kein Grund mit einem südländischen Namen nicht doch ein Franke zu sein.